Ni-Hard-4 in der Kakao-Industrie

Ni-Hard 4 in der Kakao-Industrie

Die großen kakaoverarbeitenden Betriebe in den Niederlanden findet man vor allem im ‚Zaanstreek‘, der Region um den Fluss Zaan im Westen der Niederlande in der Provinz Nordholland. In dieser Branche werden zahlreiche gusseiserne Produkte eingesetzt. Auf diesem Foto sehen Sie Elemente, die gegeneinander montiert werden, um Verunreinigungen – wie Reste von Jutesäcken – von den Kakaobohnen zu entfernen.

Da diese Elemente sich den ganz Tag hin- und herbewegen und sich sowohl an dem Kakao als auch an den zu entfernenden Verunreinigungen reiben, haben wir sie aus Ni-Hard 4. hergestellt. Dieses Material ist außerordentlich verschleißbeständig, wodurch die Teile eine längere Lebensdauer haben. Wenn sie schließlich doch ausgetauscht werden müssen, recyceln wir das Material.

Wir fertigen für unsere Auftraggeber regelmäßig Teile, die vom ursprünglichen Hersteller nicht mehr geliefert werden. Oft gelingt uns das dann in einer besseren Gussqualität, wodurch die Häufigkeit, in der ein Austausch erforderlich ist, abnimmt.

Ni-Hard 4 in der kakao-industrie

WIR WERDEN IHNEN GERNE HELFEN

Diese Website verschafft Ihnen einen ersten – hoffentlich guten – Eindruck von unserem Familienbetrieb und unseren Produkten.
Aber natürlich gibt es noch viel mehr zu erzählen. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

HABEN SIE FRAGEN?

Auf unserer Website können wir natürlich nicht alle ‘Geheimrezepte’ verraten, Sie können uns jedoch unten stehend (oder persönlich) alle Fragen stellen, die Sie möchten.

ANGEBOT ANFORDERN?

Wissen Sie genau, was Sie brauchen? Dann gehen Sie direkt zu unserer Angebotsseite und füllen Sie das vollständige Formular aus. Sie erhalten dann kurzfristig ein passendes Angebot von uns.

Menü