x
Wünschen Sie mehr Informationen?
Oder haben Sie eine Frage?
Bitte kontaktieren Sie uns.

Ni-Hard 4 / EN-GJN-HV600

Home MATERIAL Ni-Hard 4 / EN-GJN-HV600

Merkmale von Ni-Hard 4

Von den heutigen verschleißbeständigen Legierungen ist Ni-Hard-4 die mit der höchsten Verschleißbeständigkeit. Neben Verschleißbeständigkeit besitzt Ni-Hard-4 auch höheren Widerstand gegen Stoßbelastung. Dadurch ist Ni-Hard-4 außergewöhnlich geeignet für Anwendungen in Förderpumpen, bei denen Steine und andere harte, feste Materialteile in die Pumpe gelangen können.

Durch Einsatz von Chrom und Nickel verfügt Ni-Hard-4 über einen höheren Widerstand gegen Korrosion als Gusseisen. Ni-Hard-4 besteht aus Chrom-Eisen-Karbiden, eingeschlossen in eine
martensitisch-bainitische Basisstruktur.

Normen / Bezeichnungen
EN 12513 SYM (EU) EN-GJN-HV600

EN 12513 NR (EU) EN-JN2049

DIN 1695 (DE) G-X 320 CrNiSi 9-5-2

WERKSTOFFNUMMER (DE) 0.9630

ASTM A532 (US) Ni-HiCr, Class I type D

ALT Ni-Hard 4
Mechanische Eigenschaften
Zugfestigkeit Rm 500-600 [N/mm2]

Elastizitätsmodule Eo 196 [kN/mm2]

Brinellhärte HB30 550-700 [Kgf/mm2]

Rockwellhärte HRc 53-63
Chemische Zusammensetzung
Kohlenstoff C 2.60-3.20 [%]

Silizium Si 1.80-2.00 [%]

Mangan Mn 0.40-0.60 [%]

Chrom Cr 8.00-9.00 [%]

Nickel Ni 5.00-6.50 [%]

Eisen Fe Rest