DYFAST in der Hafenindustrie

DYFAST in der Hafenindustrie

Die Hafenindustrie setzt Teile aus DYFAST ein: Einem nodularen Gusseisen, dass herausragende Beständigkeit gegen Verschleiß und hohe Belastung aufweist. Dieses Gusseisen ersetzt Materialien, die einknickten und deshalb nicht mehr zu gebrauchen waren. Ein Beispiel ist das 26 Meter lange Rohr, das eingesetzt wird, um den Laderaum eines Schiffs auszusaugen. Unten befindet sich eine Schaufelanlage, die das Produkt nach oben in den Luftstrom befördert. Diese rotierende Anlage lief in der Röhre fest, als die Röhre verbeult wurde, da sie gegen den Rand des Laderaums gestoßen war. Da Gusseisen sich nicht verbeulen lässt, wird das neue Modell um einiges länger halten.

WIR WERDEN IHNEN GERNE HELFEN

Diese Website verschafft Ihnen einen ersten – hoffentlich guten – Eindruck von unserem Familienbetrieb und unseren Produkten.
Aber natürlich gibt es noch viel mehr zu erzählen. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

HABEN SIE FRAGEN?

Auf unserer Website können wir natürlich nicht alle ‘Geheimrezepte’ verraten, Sie können uns jedoch unten stehend (oder persönlich) alle Fragen stellen, die Sie möchten.

ANGEBOT ANFORDERN?

Wissen Sie genau, was Sie brauchen? Dann gehen Sie direkt zu unserer Angebotsseite und füllen Sie das vollständige Formular aus. Sie erhalten dann kurzfristig ein passendes Angebot von uns.

Menü